Raum zum freien Fesseln: RopeXperience

Die obscene 2021 wird mit den Bühnenperformances international bekannter Rigger und seinen Workshops zu einem großen Fesseltreff.

Vor allem aber: Mit der RopeXperience gibt es eine Fläche mit Hängepunkten zum gemeinsamen, freien Fesseln. Dort gibt es keine Shows, aber sicherlich einige interessante Überraschungsgäste, Szenegrößen und spontane Performances zu sehen.

RopeXperience wird ein Treffpunkt für Bondage-Interessierte sein, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen, sich auszuprobieren, den aktiven Paaren zuzusehen und voneinander zu lernen. Es geht hier um Freude und Spaß am Fesseln.

Die vorhandenen Fesselplätze sind zeitlich begrenzt. Wer Interesse hat, dort selbst zu fesseln, kann einfach vorbeikommen und jemanden vom Team ansprechen.
Auch wenn jemand neugierig ist und selbst passiv eine Seilzeit erleben möchte, gibt es bei uns Möglichkeiten – fragen hilft ;)!

Das Team von der RopeXperience freut sich auf Euch!